Schwerlastfahrzeuge

At the forefront of innovation, TYRI develops numerous lighting solutions that perfectly match requirements of commercial heavy vehicles such as trucks buses.

Von Scheinwerfern und Markierungsleuchten bis hin zu Rückleuchten mit E-Zulassungsoptionen bieten wir eine große Auswahl an Produkten an, die den jeweiligen Anforderungen entsprechen. Wir können auch mit dem Designteam des Kunden zusammenarbeiten und eine Leuchte entwerfen, die den Erwartungen an Design und Leistung entspricht.

TYRI testet und genehmigt alle Arbeitsleuchten unter einigen der härtesten Bedingungen dieser Branche, damit sichergestellt ist, dass sie die Erwartungen nicht erfüllen. Leuchten von TYRI sind mit einer großen Vielfalt an Lumen- und Spannungsoptionen für den jeweiligen Bedarf erhältlich und haben das Unternehmen zum führenden Anbieter von Leuchten für Schwerlastfahrzeuge gemacht.

Mit dem Finger am Puls der Branche stellt die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von TYRI sicher, dass einen Schritt vor den neusten Technologien und Trends liegen und neue Lösungen entwickeln, die diesen zukünftigen Anforderungen gerecht werden. Lesen Sie in unserem Magazin mehr über die neueste Lichttechnik und wie TYRI Ihnen helfen kann.

Clear Vision

LED reverse lights are generally mounted very close to the ground must stand rock chips, water, snow, mud. In this case, TYRI’s LED 0909 reverse lights (R10 / R23) are used to give the driver full vision behind the vehicle. Reverse lights are also available in models 1010 (R10/R23) VL4 (R148).

Improved Visibility

Improve your driver’s working condition ensure 100 % visibility when reversing. TYRI LED 1010 to the left LED 0909 to the right are two product families consisting of both LED work lights E-rated LED reverse lights, with different lumen output voltage ranges. Other brackets than standard brackets are available for both lights.

Streamline Design

Design flexibility are key, not only to the look of your machine but also the effectiveness of the lights. TYRI offer a wide range of lighting to compliment the heavy vehicle included the VL4. This streamline light can be mounted flush to a vehicle or via a bracket provides effective light without an obtrusive appearance.

Effective Lighting

Driving long timber trucks, especially in poor weather conditions at all times of the day, is a challenge for each driver. During winter months, snow covered ground creates intense glare with the average reflection of light over the field of view being very high, in the range of 70-90%. But also rain hail makes driving difficult. Ask TYRI for advice what is best for you.

Extend the Life of your Work Lights

Cooling fins can become extremely hot when they are dirty, this causes the built-in overheating protection to be activated on to lower the lumen output heat. TYRI LED work lights can switch off automatically to prevent damage switch on again when the dirt has been removed from the cooling fins. Therefore it is essential that you clean your LED work lights regularly.

DER RATGEBER

DIE BEDEUTUNG VON TESTS & ZULASSUNGEN

Prüfungen und Zulassungen für Schwerlastfahrzeuge

EMV EN55025/CISPR25

Gerade bei Notfall- oder Militärfahrzeugen ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Beleuchtung keine Auswirkungen auf Steuersysteme, Kameras, Bordcomputer und andere auf Störungen durch Funk empfindlich reagierende Geräte hat. Aus diesem Grund werden TYRI-Leuchten sorgfältig überprüft, damit sichergestellt ist, dass sie die EMV-Funktionalität nicht beeinträchtigen.

IP 69K

IP 69K ratings offers complete peace of mind that the work light you are installing has undergone rigorous tests to ensure it is both durable and conforms to the highest standards on the scale of protection against water, moisture and dust ingress.

Vibrationstest

TYRI-Leuchten werden bis zu 8 Stunden lang auf allen Achsen, über 10 Grms in einem Frequenzbereich von 5 – 2000 Hz einem umfangreichen Vibrationstest unterzogen. Dadurch werden die Kräfte simuliert, die auf die Leuchten einwirken, sobald sie an Offroad-Maschinen montiert worden sind.

Salzsprühtest

TYRI-Leuchten werden strengen Salzsprühtests unterzogen, damit sichergestellt ist, dass sie dem Standard ASTMB117 entsprechen. Damit wird belegt, dass Leuchten von TYRI auch in korrosiven Umgebungen weiterhin funktionieren.

Stoßtests

Neben den Vibrationstests werden Leuchten von TYRI einer Stoßprüfung mit einer Kraft von 50G unterzogen. Dadurch wird sichergestellt, dass Leuchten von TYRI äußeren Einwirkungen aus dem Arbeitsumfeld standhalten.

Umweltprüfung

Leuchten von TYRI werden mindestens 50 Tage lang bei hohen und niedrigen Temperaturen sowie Feuchtigkeit getestet. Dabei werden sie Bedingungen von bis zu -40 C° und bis zu +85 C° sowie einer Luftfeuchtigkeit von 90 % ausgesetzt.

Polarität/Überhitzung/Überspannungsschutz

Leuchten von TYRI sind mit Temperatursensoren ausgestattet, die dafür sorgen, dass die Leistung zur Senkung der Lichttemperatur geregelt wird. Dadurch wird eine Beschädigung der LEDa und somit ein vorzeitiger Ausfall verhindert. LED-Leuchten von TYRI sind auch bei einer Installation mit falscher Polarität geschützt. Sollten die Drähte während des Anschlusses vertauscht werden, schalten sich die Leuchten von TYRI erst ein, wenn die Drähte in der richtigen Kombination angeschlossen wurden. so werden die LEDs und die entsprechenden Schaltungen geschützt.

Artikel über Schwerlastfahrzeuge & Transport

VALTRA bietet INTELLilight jetzt als Teil des Unlimited Portfolios an

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Valtra-Webseite…

INTELLilight – Die ideale Beleuchtung für jede Situation und Aufgabe zu finden, ist eine Herausforderung

„Wenn du dich erst einmal daran gewöhnt hast, die Helligkeit…

Enorme Vorteile für nur einen Euro mehr pro Tag*

In der Welt der schweren Maschinen kommt es auf jede einzelne…